Bleaching (Zahnaufhellen, Bleichen)

Geschrieben am 18.04.2016 um 22:13 Uhr

Beim Bleichen wird die natürliche Zahnfarbe wiederhergestellt oder aufgehellt. Dabei erleidet der Zahn keine Schäden. Aufhellen kann man alle Zähne, die nicht zu stark zerstört sind. Das Bleichen bewirkt, dass Farbpigmente entfernt und Farbstoffe herausgelöst werden, die sich in den oberen Schichten des Zahnes eingelagert haben. Es können vitale und avitale Zähne mit unterschiedlichen Methoden gebleicht werden.

In-Office-Bleaching: Beim vitalen Zahn wird Gel aufgetragen und mit UV-Licht bestrahlt. Dies beschleunigt den Bleichvorgang. Bei avitalen Zähnen wird das Bleichmittel in den Zahn eingebracht.

Home-Bleaching: Wir fertigen für Sie dünne, durchsichtige Schienen. Sie tragen über einen Zeitraum von 7 bis 14 Tagen das Gel zuhause selbst auf. Sie selbst bestimmen die Farbe Ihrer Zähne durch die Dauer der Anwendung. Wichtig ist, dass vor dem Bleichen eine professionelle Zahnreinigung erfolgt. Denn Ablagerungen auf den Zähnen beeinflussen das Ergebnis negativ.

Sprechzeiten
Mo:
Di:
Mi:
Do:
Fr:
10:00 - 18:00
11:00 - 19:00
12:00 - 20:00
10:00 - 18:00
08:00 - 16:00

Telefon

Tel. 030 - 46 06 71 33