Kombi-Prothetik (Teleskopversorgung)

Geschrieben am 18.04.2016 um 22:16 Uhr

partner3Kombi-Prothetik (Teleskopversorgung) mit deutschem Meisterlabor Die Teleskopversorgung ersetzt herausnehmbare Klammerprothesen. Dabei erhalten noch vorhandene Zähne Teleskop-Kronen (Primärkronen).Diese werden aus Metall oder Keramik gefertigt. „Teleskopierend“ bedeutet, dass der Zahnersatz reibungslos auf den Primärkronen gleitet. Er kann erweitert werden, wenn Zähne entfernt werden müssen. Diesen Zahnersatz müssen Sie nur zur Reinigung herausnehmen. Ansonsten kann er im Mund verbleiben. Das Einsetzen und Herausnehmen ist unkompliziert. Teleskopkronen bestehen aus einer körperverträglichen Edelmetalllegierung oder aus reinem Gold. Der darauf angebrachte Zahnersatz wird komplett mit einem bioverträglichen, zahnfarbenem Material verblendet. Von außen ist kein Metall sichtbar. Teleskop-Zahnersatz ist mehr als nur Ersatz für fehlende Zähne. Er bietet Ihnen festen Sitz, hohen Trage- und Kaukomfort, Ästhetik und Langlebigkeit. Teleskopkronen bedeuten Komfortversorgung auf hohem, zahntechnischen Niveau.

Sprechzeiten
Mo:
Di:
Mi:
Do:
Fr:
10:00 - 18:00
11:00 - 19:00
12:00 - 20:00
10:00 - 18:00
08:00 - 16:00

Telefon

Tel. 030 - 46 06 71 33